Home

Zum Shop

Neue Produkte

Impressum

Links

Geschichte

Bilder-Galerie

 

info-astorversand@t-online.de

Mittelalter Waffen  Rüstzeug  Gewandung  Mittelalter Schuhe  Felle  Trommeln

Lagerleben  Geschmeide  kleine Volk  Zubehör  Mittelalter Musik  Mittelalter Bücher  Larp  Griechen und Römer  etc.

 

 

 

Herzlich Willkommen auf www.astor-versand.de! Wenn Sie auf der Suche nach Mittelaltergewandung, Waffen oder Brustpanzer sind, dann sind Sie hier richtig!

Im Reenactment und in der Mittelalterszene beschränkt man sich auf den Brustpanzer, die restlichen Rüstungsstücke werden aus leichteren Materialien wie Leder gewählt.
Großer Wert wird hierbei jedoch auf authentische Gestaltung der Brustpanzer gelegt. Man orientiert sich hierbei an Darstellungen aus dem Mittelalter und archäologischen Funden. Auf diese Weise stellt man heute authentische Brustpanzer her – hier bei Astor Versand finden Sie wunderbare Brustpanzer, wie aus den mittelalterlichen Zeiten.

Für alle, die sich noch nicht so gut auskennen in der Mittelalterszene, oder für all jene, die sich einfach mal über die Teile einer Rüstung informieren möchten:

Der Brustpanzer ist ein Bestandteil einer Rüstung. Meist ist der Brustpanzer dem Körper entsprechend geformt und Teil einer so genannten Plattenrüstung. Der Name stammt daher, dass die Rüstungsteile einzelne Platten sind, die körpergerecht geformt werden. Ein Brustpanzer bietet effektiven Schutz vor Stichwaffen, den Kettenhemden nicht in dem Umfang bieten können.

Der Plattenpanzer mit Brustpanzer kann als eine Weiterentwicklung der Kettenrüstung gesehen werden. Während eine Kettenrüstung größtmögliche Bewegungsfreiheit bietet, schützt sie in erster Linie vor Schnittwunden. Aus diesem Grund wurde diese Rüstung mit Metallplatten ergänzt. Mit der Zeit wurden die Platten durch die Bestandteile des Plattenpanzers ersetzt: Brustpanzer, Armschienen, Beinschienen, Knie- und Ellbogenschutz et cetera.

Die derartige Rüstung aus Metallplatten, die den gesamten Körper bedeckten, war eine europäische Erfindung, die es auf anderen Kontinenten in dieser Form nicht gab. Schwachstellen dieser Rüstung waren beispielsweise der Bereich zwischen Brustpanzer und Helm, aber auch der Genitalbereich und die Achseln. Diese Stellen wurden weiterhin mit Kettenpanzern geschützt, da diese mehr Bewegungsfreiheit gaben.

Je nach Anwendungsgebiet waren die Brustpanzer schlicht und zweckmäßig oder aufwändig und prunkvoll gestaltet. Paradeharnische dienten rein repräsentativen Zwecken und wurden deshalb detailgenau gestaltet. Brustpanzer für den Gebrauch in Schlachten und Turnieren wurden bei weitem weniger aufwändig hergestellt.

 

 

 

 

 

Brustpanzer | Plattenhandschuhe | Gewandung | Kettenhemd | Mittelalterkleidung | Dänenaxt | Kettenhaube | Mittelalter Kleider | Mittelalter Kleidung | Mittelalter Waffen | Rüschenhemd Mittelalter | schottisches Breitschwert | Schwertständer | Waffenrock | Wappenschild | Basstrommel | Holzschwert | Mittelalter Schmuck | Schwertwandhalter | Kerzenständer | Mittelalter Mieder | Beinlinge | Lampen Mittelalter | Fackelständer | Instrumente Mittelalter | Axt Franziska | Djembe | Gambeson | Landsknechttrommel | Gürtelschnalle Mittelalter | Streitkolben Deco | Tamburin | Wikingeraxt 9.Jahrhunderts