Home

Zum Shop

Neue Produkte

Impressum

Links

Geschichte

Bilder-Galerie

 

info-astorversand@t-online.de

Mittelalter Waffen  Rüstzeug  Gewandung  Mittelalter Schuhe  Felle  Trommeln

Lagerleben  Geschmeide  kleine Volk  Zubehör  Mittelalter Musik  Mittelalter Bücher  Larp  Griechen und Römer  etc.

 

 

 

Herzlich Willkommen auf der Website von www.astor-versand.de ! Hier finden Sie die lang gesuchte Kettenhaube!

Die Kettenhaube ist ein Bestandteil der mittelalterlichen Rüstung, die den Kopf schützen soll. Wie das Kettenhemd wird auch die Kettenhaube aus einer Vielzahl von Metallringen gefertigt, die miteinander verflochten oder verschweißt werden. Teilweise kommen beide Techniken gemeinsam zum Einsatz. Trotz des leichten Aussehens ist eine Kettenhaube aus Metall relativ schwer.

Aus diesem Grund fertigte man Kettenhauben auch aus Leder oder Filz an. Auf diesem Trägerstoff wurden dann die Kettenringe befestigt. Diese Form der Kettenhaube bezeichnet man als Brünne.

Die Herstellung einer Kettenhaube war mit großem Aufwand verbunden, sowohl zeitlich als auch finanziell. Mehrere Tausend Stahlringe mussten für ein einzelnes Rüstungsstück verbunden werden. Aus diesem Grund waren Kettenrüstungen und Kettenhauben teuer. Das Tragen einer Kettenrüstung blieb für lange Zeit ein Privileg von Adligen und Geistlichen. Im Gegensatz zu einem kompletten Kettenhemd war die Kettenhaube etwas weniger aufwendig in der Herstellung, weshalb auch das Fußvolk teilweise Kettenhauben tragen konnten. Deren restliche Schutzbekleidung bestand jedoch meist aus Leder, nur Kopf und Nacken wurden durch Kettengeflecht geschützt. Eine Kettenhaube bietet guten Schutz vor Schnitt- und leichten Stichverletzungen, kraftvolle Hiebe, Lanzenstöße und Pfeile können das Geflecht der Kettenhaube jedoch leicht durchdringen.

Mit Aufkommen der Plattenrüstung und des dazu passenden Helms verlor die Kettenhaube an Bedeutung. Im ersten Weltkrieg erlebte sie eine kurze Neuauflage: die Besatzung von Panzern trug einen Kettenschutz vor dem Gesicht, um sich vor den Patronenkapseln der Maschinengewehre zu schützen.

Kettenpanzer und Kettenschürzen kommen heute in erster Linie im Fleischerhandwerk zum Einsatz. Ein modernes Einsatzgebiet für die Kettenhaube ist der Fechtsport. Auch im Liverollenspiel und im mittelalterlichen Reenactment verwendet man die Kettenhaube als Teil der möglichst authentischen Rüstungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Brustpanzer | Plattenhandschuhe | Gewandung | Kettenhemd | Mittelalterkleidung | Dänenaxt | Kettenhaube | Mittelalter Kleider | Mittelalter Kleidung | Mittelalter Waffen | Rüschenhemd Mittelalter | schottisches Breitschwert | Schwertständer | Waffenrock | Wappenschild | Basstrommel | Holzschwert | Mittelalter Schmuck | Schwertwandhalter | Kerzenständer | Mittelalter Mieder | Beinlinge | Lampen Mittelalter | Fackelständer | Instrumente Mittelalter | Axt Franziska | Djembe | Gambeson | Landsknechttrommel | Gürtelschnalle Mittelalter | Streitkolben Deco | Tamburin | Wikingeraxt 9.Jahrhunderts